Lebertran ist ein gelbliches bis bräunliches Fischöl mit einem säuerlichen, fischartigen Geschmack. Es wird aus der frischen Leber von Kabeljau, Dorsch und Schellfisch gewonnen. Lebertran weist eine hohe Konzentration an Vitamin D, E und A sowie ungesättigten Fettsäuren auf. Es ist leicht verdaulich, während der Geschmack eher gewöhnungsbedürftig ist.

Lebertran riecht nämlich ranzig. Viele Menschen kennen es noch aus ihrer Kindheit und verbinden es mit einer über die Maßen unangenehm schmeckenden Flüssigkeit, die ihnen zu Bekämpfung diverser Krankheiten eingeflößt wurde. Wissenschaftler und Mediziner beschäftigen sich seit Jahrhunderten mit dem Fischöl. 1824 entdeckten deutsche Wissenschaftler die Wirksamkeit von Lebertran. Seitdem haben zahlreiche Studien die gesundheitsfördernden Eigenschaften des Fischöls bestätigt.


Eigenschaften von Lebertran

Lebertran gibt es in Kapselform, als Wundsalbe und Einreibungsmittel. Die Lebertran Salbe soll den Aufbau des menschlichen Gewebes unterstützen und soll ein Aufweichen und Ausbreiten der Wunde unterbindeen. Lebertran soll darüber hinaus gegen Infektionen wirksam sein. Die folgenden Eigenschaften basieren teilweise auf Studien, teilweise auf persönlichen Erfahrungen:

  • Lebertran fördert angeblich den Muskelaufbau und die Zellerneuerung,
  • soll den Blutdruck und die Blutfette senken
  • soll die Sehkraft unterstützen.
  • soll Kinderkrankheiten vorbeugen und
  • soll das Herz-Kreislauf-System in Schwung bringen.

Als Einreibemittel kann Lebertran bei Gelenkerkrankungen zu einer Schmerzlinderung führen.

In den letzten Jahrzehnten wurde Lebertran durch die moderne Medizin verdrängt. Doch seit Kurzem gewinnt die Naturmedizin wieder an Wert. Lebertran wird in den Apotheken vermehrt gekauft. In den nordischen Ländern nimmt bereits wieder jeder Zehnte Lebertran zu sich. Das Fischöl Lebertran versorgt die Zellen in den sonnenarmen Herbst- und Wintermonaten mit dem wichtigen Vitamin D und wirkt Depressionen und Osteoporose entgegen.

Da in Deutschland ein Vitamin D Mangel vorherrscht, stellt das Fischöl eine optimale Form der Nahrungsergänzung dar. Allerdings kann Lebertran aufgrund des hohen Vitamin A Gehalts bei einer Überdosierung zu unerwünschten Nebenwirkungen und Vergiftungen führen. Daher empfiehlt die Deutsche Gesellschaft für Ernährung eine tägliche Dosis von 1 mg Vitamin A bei Männern und 0,8 mg Vitamin A bei Frauen. Wird die empfohlene Dosis nicht überschritten, gibt es keine Nebenwirkungen. Bei einer Fischallergie sollte Lebertran allerdings nicht eingenommen werden.

Geschichte von Lebertran

Das Jahrtausende alte und bekannte Volksheilmittel Lebertran wurde schon in der Antike als Heilmittel verwendet. Mediziner nutzen Fischgedärme für die Versorgung von Entzündungen und im Mittelalter verwendeten Ärzte Fischöl zur Vorbeugung von Infektionen und zur Wundenheilung.

Im Rahmen der Vitaminforschung erklärten Ärzte und Wissenschaftler Lebertran Anfang des 20. Jahrhunderts zu einem hervorragenden Naturheilmittel für viele Krankheiten. Lebertran wurde Teil einer Gesundheitsreformbewegung, die einen regelrechten Boom auslöste. Viele Mütter gaben ihren Kindern über Jahrzehnte hinweg täglich einen Löffel des fischigen Öls, damit sie groß und stark werden würden-

Denn Lebertran wurde nämlich schon damals als wachstums- und abwehrstärkendes sowie stoffwechselanregendes Mittel beschrieben. Besonders Großstadtkinder, die aufgrund unzureichender Ernährung sowie Licht- und Vitaminmangel an der Zivilisationskrankheit Rachitis litten, kamen an Lebertran als Therapieform nicht vorbei. Rachitis ist eine Kinderkrankheit, bei der die normale Knochenbildung und das Knochenwachstum gehemmt werden. Auch wurde Lebertran bei Rheuma und anderen Kinderkrankheiten eingesetzt.

In der Nachkriegszeit war Lebertran Bestandteil der gesunden Ernährung von Kindern und wurde als Notwendigkeit einer Lebens- und Körperreform angesehen. Durch die damals vorherrschende Gesundheitspolitik und die Werbung avancierte Vitamin D zu einem der wichtigsten Vitamine überhaupt. Aufklärungsbroschüren aus dieser Zeit prangerten an, welche drastischen Folgen die Pflichtvergessenheit der Eltern haben könne, wenn die tägliche Ration Lebertran nicht verabreicht werden würde. Da der Vitamingehalt im Fischöl aber nicht genau bestimmt werden konnte war eine genaue Dosierung unmöglich. Man gab den Kindern einfach einen Löffel Fischöl.

Als wissenschaftliche Forschungen herausfanden, dass eine Überdosierung der im Lebertran enthaltenen Vitamine toxisch wirken und zu Schäden führen könnte, begannen Krankenhäuser und Ärzte damit, andere Arzneimittel zu verschreiben. Die Berichte über eine Überdosierung häuften sich in den Medien, in Versuchen wurden

  • Verdauungsstörungen,
  • Gefäßveränderungen und
  • Kalkablagerungen an den Nieren festgestellt.

Wissenschaftler forderten, die Lebertrangabe unter ärztlicher Beobachtung durchzuführen.

Mit der vermehrten Herstellung von Vitaminpräparaten, die über eine genaue Dosierung verfügten, wurde der nicht nur von Kindern ungeliebte Lebertran letztendlich komplett vom Markt verdrängt. Das Naturheilmittel verschwand auf diesem Weg für sehr lange Zeit aus dem Gedächtnis.

Bestseller Nr. 1
LYSI ISLÄNDISCHER LEBERTRAN mit den Vitaminen A, D und E, Zitronengeschmack, 240ml, Isländischer...
20 Bewertungen
LYSI ISLÄNDISCHER LEBERTRAN mit den Vitaminen A, D und E, Zitronengeschmack, 240ml, Isländischer...
  • AUS DER FRISCHEN DORSCHLEBER INHÖCHSTER QUALITÄT AUS ISLAND | STÄRKT DAS IMMUNSYSTEM, UNTERSTÜTZT DIE NORMALE HERZFUNKTION UND SEHKRAFT | GUTES PREIS-LEISTUNGSVERHÄLTNIS: EPA und DHA hochdosiert...
  • Die Isländer sind für ihre hohe Lebenserwartung weltweit bekannt. Das wird im Volksmund vor allem auch dem Lebertran – als Quelle für das Wohlbefinden und ein angeregtes Immunsystem –...
  • Die im LYSI ISLÄNDISCHEN LEBERTRAN enthaltenen Fettsäuren EPA und DHA bleiben durch den gesamten Herstellungsprozess in der natürlichen Triglycerid-Form erhalten und werden nicht in die...
  • LYSI ist der weltweit führende Hersteller mit IFFO-Zertifizierung.

Inhaltsstoffe im Lebertran

Inhaltsstoffe von Lebertran
Abbildung: Inhaltsstoffe von Lebertran in der Übersicht

Lebertran, das dünnflüssige, gelbliche Fischöl, das durch Pressen und Erwärmen hergestellt wird, ist ein ausgezeichneter Vitaminspender. Es besitzt zahlreiche Vitamine und Inhaltstoffe, die den menschlichen Körper stärken. Der Anteil an Vitamin D und Vitamin A ist besonders hoch. Vitamin D ist ein lebenswichtiger Stoff, der vom menschlichen Körper nicht selbst produziert und nur über das Sonnenlicht und die Nahrung aufgenommen werden kann.

In den sonnarmen Wintermonaten haben viele Menschen einen Vitamin D Mangel, den man durch die Einnahme von Lebertran ausgleichen kann. Vitamin A, das auch Retinol genannt wird, ist ein fettlösliches Vitamin, das nur in tierischen Lebensmitteln vorkommt. Es ist für das Wachstum und die Neubildung der Zellen notwendig, kann den den Sehvorgang fördern und Zellschäden verhindern.

Vitamin D in Nahrungsmitteln
Abbildung: Nahrungsmittel mit größten Anteil an Vitamin D.
Bildquelle: rikkyall / Shutterstock.com

Zudem finden sich in Lebertran Vitamin E und Omega-3-Fettsäuren. Diese mehrfach ungesättigten Fettsauren erfüllen wichtige Funktionen und können vom Körper nicht selbst produziert werden. Sie können die Fließeigenschaften des Blutes verbessern und entzündungshemmend wirken. Zudem sollen sie den Cholesterinspiegel senken und Herz-Kreislauf-Krankheiten vorbeugen.

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt eine Einnahme von 250 mg Omega-3-Fettsäuren. Vitamin E ist auch als Anti-Aging-Vitamin bekannt. Es beugt einer vorzeitigen Hautalterung vor, stärkt die Vitalität der Haare und sorgt für ein frisches Aussehen. Es setzt sich aus verschiedenen kraftvollen Antioxidantien zusammen. Im menschlichen Körper übernehmen sie die Aufgabe, freie Radikale auszuschalten. Weiterhin fördern sie die Wundheilung und mindern Narben auf der Haut.

Lebertran Inhaltsstoffe
Lebertran enthält viel Vitamin D und Vitamin A.
Bildquelle: Syda Productions / Shutterstock.com

Weitere Stoffe, die sich im Lebertran befinden, sind Jod und Phosphor. Jod ist für den Stoffwechsel sehr wichtig und ein wesentlicher Bestandteil der Schilddrüsenhormone. Das Spurenelement muss über die Nahrung zugeführt werden und kommt in großen Mengen in Meeresfrüchten und Fischen vor.

Der Tagesbedarf an Jod eines erwachsenen Menschen beträgt 200 Mikrogramm. Viele Menschen erleiden Jodmangel. Mit der täglichen Einnahme von Lebertran wird dieser verhindert. Phosphor wird ebenso über die Nahrung aufgenommen. Der Mineralstoff sorgt für eine Festigkeit der Knochen und Zähne und fördert die Energiegewinnung im Körper. Zudem ist er neben anderen Mineralstoffen, Vitaminen und Spurenelementen für den Aufbau der Zellwände zuständig.

Lebertran besitzt außerdem kleine Mengen an Kalium, Kalzium und Schwefel.

  • 30000 μg Retinol (Vitamin A)
  • 330 μg Vitamin D
  • 20 mg Vitamin E
  • 850 μg Jod
  • 1 mg Phosphor
  • 882 kcal Energie

Wirkungen von Lebertran

Die Einwohner nordischer Länder, wie Norwegen oder Island, schwören auf Lebertran und sind überzeugt davon, dass das Fischöl die Lebenserwartung erhöht. Die Wirkung von Lebertran wurde bereits in zahlreichen Studien nachgewiesen. An der Universität Tufts (USA) fand man heraus, dass Lebertran Vitamin D Mangel entgegenwirkt und den Muskelaufbau sowie die Leistungsfähigkeit der Muskeln fördern kann. Bei einem Vitamin D Mangel, der nach einiger Zeit verschiedene Krankheiten auslösen kann, unterstützt die Einnahme von Lebertran eine Heilung. Der Vitamin D Mangel wird vom Hausarzt festgestellt, indem er einen Bluttest durchführt.

Krankheiten, die durch diesen Mangel entstehen können, sind Depressionen, Asthma, Diabetes, Zahnverluste, Nierenleiden, Schuppenflechte, Muskelschwäche und Erkrankungen der Atemwege. Lebertran kann auch bei der Kinderkrankheit Rachitis wirken und bei der Prävention von Arthritis und Osteoporose unterstützen.

Weiterhin zeigte eine Studie der Haukeland-Uniklinik in Bergen (Norwegen), das Lebertran vor Depressionen schützen kann. Menschen, die das Fischöl zu sich nehmen, haben wohl ein geringeres Risiko an Depressionen zu erkranken. Zudem hat Lebertran infektionsprophylaktische Wirkungen und ist an der Abwehr von Infektionen beteiligt. Ein britischer Pulmologe fand sogar heraus, dass Lebertran Tuberkelbazillen abwehren kann.

Im 19. Jahrhundert wurden damit erfolgreich Tuberkulose Patienten behandelt. Eine andere Studie belegte, dass die im Lebertran enthaltenen Fettsäuren Arthrose, und damit den Zerstörungsprozess der Knorpel verlangsamen und Herzrhythmusstörungen vorbeugen.

Anwendungen von Lebertran
Abbildung: Wirkungen und Anwendungsgebiete von Lebertran in der Übersicht.

Video zum Vitamin D Mangel in der Gesellschaft

Vitamin D Infografik
Infografik: Wirkungen von Vitamin D sowie Mangelerscheinungen und Quellen.
Bildquelle: nipada_hong / Shutterstock.com

Achtung: Überdosierung von Vitamin A und D vermeiden

Lebertran besitzt einen hohen Vitamin A Gehalt, der die empfohlene Tagesdosis der Deutschen Gesellschaft für Ernährung weit überschreitet. Bei einer regelmäßigen Überdosierung mit Vitamin A kann es zu einer Hypervitaminose kommen. Bei einer akuten Hypervitaminose treten Schwindel, Kopfschmerzen und Erbrechen auf. Wird das Vitamin A über mehrere Monate überdosiert, führt das zu einem Verlust der Körperbehaarung, zu Bluthochdruck, zu Kalkablagerungen und zu einer Vergrößerung der Milz sowie der Leber.

Auch Vitamin D kann überdosiert werden, denn das Vitamin wird vom menschlichen Körper bis zu einem Monat gespeichert. Bei einer Überdosierung erhöht sich der Kalziumgehalt im Blut und bringt ähnliche Nebenwirkungen hervor, wie bei der Vitamin A Überdosis. Hinzu kommen Müdigkeit, starker Durst, Herzschäden und oft auch Appetitlosigkeit.

Die richtige Dosierung hängt von Geschlecht, Gewicht und Alter ab. Es ist aber ratsam, sich nach der empfohlenen Tagesmenge der Gesellschaft für Ernährung zu richten. Dies gibt an, dass 5 bis 10 ml Lebertran täglich bei einem erwachsenen Menschen ausreichen.

Lebertran Produkte

Lebertran Kapseln

Lebertran muss nicht mehr wie früher, geschluckt und der unangenehme Geschmack, der oft einen Brechreiz auslöst, ertragen werden. Mittlerweile gibt es Kapseln und Dragees, die Lebertran enthalten.

Die Kapseln sind frei verkäuflich und in der Apotheke, im Reformhaus, in der Drogerie oder im Internet erhältlich. Erhältlich sind Packungen mit verschiedenen Größen von 50 bis 200 Kapseln. Sie werden im Blister oder in Dosen angeboten.

Im Gegensatz zum frischen Lebertran sind Lebertran Kapseln geruchs- und geschmacksneutral. Damit man sie leicht schlucken kann, sind sie klein und rund, sodass ein Schluck Wasser ausreicht, um sie herunter zu spülen. Das darin befindliche Fischöl wird aus der Dorschleber gewonnen. Die Hülle besteht aus Gelatine.

Das Nahrungsergänzungsmittel enthält, wie das reine Fischöl auch, immunstärkendes Vitamin D und Vitamin A, allerdings in einer geringeren Dosis, sodass keine Gefahr einer Überdosierung besteht. Eine Kapsel enthält in der Regel 500 mg Lebertran. Empfohlen werden 2x täglich zwei Kapseln für Erwachsene und 2x täglich eine Kapsel für Kinder. Die Dragees sollte man mit reichlich Flüssigkeit schlucken.

Schwangere und Diabetiker dürfen die Lebertran Kapseln nur unter Aufsicht eines Arztes einnehmen. Bei einer normalen Dosierung treten aber keine Nebenwirkungen auf. Werden die Lebertran Kapseln aber über einen längeren Zeitraum und in hohen Mengen eingenommen, kommt es zu Leberanomalien, reduzierter Knochendichte, Störungen des Nervensystems, Nierensteinen sowie Übelkeit und Gewichtsverlust. Damit die gesundheitsfördernde Wirkung des Fischöls sich nicht verringert, ist es am besten, wenn die Lebertran Kapseln an einem kühlen und lichtgeschützten Ort aufbewahrt werden.

Bestseller Nr. 1
Revomed - Lebertran Kapseln (200 Kps) mit den natürlichen Vitaminen A und D
8 Bewertungen
Revomed - Lebertran Kapseln (200 Kps) mit den natürlichen Vitaminen A und D
  • Packungsgröße: Dose, 200 Kapseln
  • Verzehrempfehlung: 2 x 2 Kapseln mit reichlich Flüssigkeit
  • Allergene gem. EU-VO 1169/2011: Enthält Butter (Milch)
  • Als 2.Produktbild haben wir das Produktetikett hinterlegt, darauf finden Sie alle Informationen gemäß EU-VO 1169/2011. Um das Bild aufzurufen, nutzen Sie bitte die 2 Schaltflächen links oben, neben...

Lebertran flüssig (pur)

Macht man einen Preisvergleich zwischen flüssigem Lebertran und Lebertran in Kapseln, merkt man schnell, dass von der Menge her gesehen man flüssig mehr für sein Geld bekommt. Dazu kommt noch, dass bei den Kapseln auch noch Zusatzstoffe wie Zellulose oder Gelatine eingenommen werden, die zwar nicht gesundheitsschädlich aber im Prinzip überflüssig für die Wirkung sind.

Wenn man zu flüssigem Lebertran zurückgreift, sollte man – wie bei den Kapseln – auf unbehandelten und fermentierten Lebertran zurückgreifen, da hier die Vitamine in vollem Umfang zur Verfügung stehen. Man sollte sich also die paar extra Euro für das qualitativ höherwertige Lebertran nicht sparen, da man ja nunmal Lebertran aufgrund seiner Wirkstoffe und Wirkungen zu sich nimmt.

Der Nachteil bei flüssigem Lebertran ist aber ganz klar sein Geschmack, an den man sich nur schwer gewöhnen kann. Wer hier „schmerzfrei“ ist, sollte aus Kostengründen zu flüssigem Lebertran greifen, welcher natürlich auch in Speisen oder Getränke untergerührt werden kann (Vorsicht: nicht zu viel, sonst schmeckts nicht mehr ;-)).

Generell möchten wir empfehlen, zu Lebertran Kapseln zu greifen. Diese lassen sich nicht nur unproblematisch dosieren, die Einnahme von empfohlenen 2 Kapseln pro Tag sind jeden Morgen schnell zu erledigen und den Geschmack von flüssigem Lebertran „braucht man nicht unbedingt“ am frühen Morgen, so zumindest unsere Meinung.

Bestseller Nr. 1
Nordic Oil Hohe Festigkeit 500ml Omega 3 Fischöl. Geschmack Award Winning Lemon Aromatisiert und...
73 Bewertungen
Nordic Oil Hohe Festigkeit 500ml Omega 3 Fischöl. Geschmack Award Winning Lemon Aromatisiert und...
  • 30 DAY GELD ZURÜCK GARANTIE - Wenn Sie nicht 100% mit Ihrer Bestellung zufrieden sind, geben Sie einfach Ihre Flasche oder Topf für 100% keine Ärger Rückerstattung.
  • HOCHSTÄRKE OMEGA 3 FISCHÖL - Höchste Reinheit, so dass alle unsere Kunden, einschließlich schwangere Frauen und Kinder, sicher sein können.
  • NACHHALTIGE SOURCED - Hohe EPA und DHA. Jede 500ml Flasche ist ein 3-monatiges Angebot.
  • EMPFOHLEN VON GESUNDHEITSWESEN PROFESSIONALS. Verwendet von professionellen Athleten, um ihre Gesundheit in ganz Großbritannien und Europa zu erhalten

Lebertran Salbe

Lebertran Salbe wird schon seit vielen Jahrzehnten auch von Ärzten und in Krankenhäusern zur Wundbehandlung eingesetzt, da die wertvollen Inhaltsstoffe von Lebertran (bes. Vitamin A und diverse Mineralstoffe) den Gewebeaufbau unterstützt. Das Resultat ist, dass die Wunden schneller heilen können. In vielen Salben wird zusätzlich Zink bzw. Zinkoxid beigefügt, welches vor allem dafür sorgt, dass die Wunde sich nicht weiter ausbreitet, da Zink emzündungshemmend wirkt.

Wir empfehlen somit, auf die Salbenvariante mit Zink zurückzugreifen, da man dann die Wirkung zweier Wirkstoffe für die Wundheilung kombiniert.

Bestseller Nr. 1
Lebertran Zinksalbe veter 500 g
45 Bewertungen
Lebertran Zinksalbe veter 500 g
  • Menge: 500g
  • Für Tiere
  • Zur schonenden Hautpflege

Hinweis: Aktualisierung am 14.11.2019 über Amazon Product Advertising API. Daten und Preise können sich ggf. geändert haben. Über das Amazon.de Partnerprogramm verdienen wir Provisionen für qualifizierte Käufe.

Hinweis: